Die Beschlussgremien an der Rudolf-Steiner-Schule Hagen

  • Konferenzorganisation
  • Schultermine, Monatsfeiern, Feste
  • Schulalltag
  • Aufnahme von Schüler*Innen
  • OGS
  • Kontakt zum Elternrat

Mitglieder des Ressorts:
Horst Grineisen (Oberstufenlehrer)
Mark Neuper (Vater von Anna und Mark)

  • Personalbedarfsplanung
  • Personalakquise und –einarbeitung
  • Personalentwicklung
  • Konfliktmanagement
  • Gehaltsordnung, Altersvorsorge

Mitglieder des Ressorts:
Rainer Rudzynski (Oberstufenlehrer)

  • Zukunft konzipieren und gestalten
  • Kooperation mit Elternrat und Schülervertretung
  • Vernetzung Kindergärten, andere Schulen, Ausland
  • Marketing, Kooperationen

Mitglieder des Ressorts:
Sabine Böcker (Mutter von Paul und Jakob)
Olaf Eilert (Vater von Paul, Wieke und Frida)

  • Recht und Versicherungen
  • Gebäude
  • Küche
  • Verwaltung
  • Budget, Haushalt, Jahresabschluss
  • Lohn und Gehalt
  • Banken
  • Elternbeiträge, staatl. Zuschüsse, Spenden

Mitglieder des Ressorts:
Daniel J. Berger (Vater von Carl und Claus)
Wolfgang Winkler (Geschäftsführer)
Alex Klokau (Vater von Shirley, Elias und David)

Die TK setzt sich aus allen Lehrern, dem Hausmeister, der Küchenleitung und der Geschäftsführung zusammen. Sie befasst sich mit dem laufenden praktischen Betrieb: Unterricht, Vertretungen, Aufsicht, Klassenfahrten, Beurlaubungen, Schulveranstaltungen sowie Beschlüssen praktischer und technischer Art.

Die pädagogische Konferenz setzt sich aus allen Lehrern zusammen. Ihre Aufgabe besteht in der fortlaufenden Erarbeitung und Weiterentwicklung der anthroposophischen Menschenkunde als Grundlage der Waldorfpädagogik. Besprechung von Klassen, Schülergruppen, einzelnen Schülern oder rein pädagogische Fragen finden hier Raum.

Die pädagogische Konferenz teilt sich jede Woche in die Unter- und Mittelstufenkonferenz (USK) und Oberstufenkonferenz (OSK) auf, um den speziellen Anforderungen des Alters der Schüler*innen gerecht zu werden.

Das oberste Beschlussgremium der Schule ist die Schulleitungskonferenz (SLK). Sie setzt sich zusammen aus den Leitungsbeauftragten des Lehrerkollegiums, den Vorständen beider Vereine sowie der  Geschäftsführung. Ihre Aufgaben sind auf vier Ressorts verteilt: Pädagogik, Personal, Schulentwicklung und Finanzen.

Wesentliche Aufgaben bzw. Themen der SLK werden durch Delegation von oder zu der Technischen bzw. Pädagogischen Konferenz bestimmt.

Gemäß den Anforderungen der Schulaufsichtsbehörde in Arnsberg delegiert die SLK eine Schulleitung und Vertretung. Diese muss das Anforderungsprofil des § 61 Abs. 6 SchulG NRW zur Gänze erfüllen.

Zusätzlich können Eltern in beratender Funktion vom Vorstand in die SLK berufen werden. Die SLK hat eine gemeinsame E-Mailadresse: .